Einrichtungen & Services > Gremien > Hochschulrat > Mitglieder des Hochschulrates

Mitglieder des Hochschulrates

Dr. Hejo Manderscheid (Vorsitz)

Direktor des Caritasverbandes für die Diözese Limburg e.V.

Diplom-Theologe, Diplom-Soziologe

Mitglied des Hochschulrates seit 2002

  • Mitglied des Rundfunkrates des Hessischen Rundfunks
  • Vorsitzender der Hessen-Caritas
  • Mitglied im Vorstand der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen sowie in weiteren verschiedenen verbands-, sozial- und berufspolitischen Fachorganisationen
  • Mitglied des Redaktionsbeirats der Fachzeitschriften „Sozialwirtschaft“ und „Sozialwirtschaft aktuell“

Publikationen: Veröffentlichungen zu sozialen, sozialpolitischen und sozialethischen Themen sowie zu Methoden der Sozialarbeit und des Sozialmanagements.

Jörg E. Feuchthofen (Stellv. Vorsitz)

Rechtsanwalt, Verbandsgeschäftsführer

Mitglied des Hochschulrates seit 2009

  • Geschäftsführer Bildungs- und Gesellschaftspolitik der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. (VhU)
  • Stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats der Hochschule RheinMain
  • Vorstand der Gruppe Bildungswerke der Hessischen Wirtschaft
  • Mitglied im Hochschulbeirat der accadis Hochschule Bad Homburg
  • Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschriften „Weiterbildung“ und „Wirtschaft und Beruf“

Publikationen zu den Themen Bildung, Wissenschaft, Arbeitsmarkt und Personalentwicklung

Jutta Ebeling

Bürgermeisterin der Stadt Frankfurt a.D., Dezernentin für Bildung und Frauen a.D.

Studium der Germanistik, Philosophie, Politik und Pädagogik, Zweites Staatsexamen

Mitglied des Hochschulrates seit 2011

  • Vorsitzende des Fördervereins Fritz Bauer Instituts e.V.
  • Mitglied im Präsidium des Internationalen Bundes (IB)
  • Mitglied im Beirat des Sigmund Freud Institutes

Bernd Ehinger

Präsident des Hessischen Handwerkstages, der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern und der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Elektroinstallateurmeister

Mitglied des Hochschulrates seit 2015

  • Aufsichtsrat der Messe Frankfurt, der Signal Iduna-Gruppe, der HA Hessen Agentur GmbH, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH, der HSE Technik GmbH & Co KG, der Unternehmensberatung Tröger & Cie AG
  • Mitglied des Verwaltungsrats des Hessischen Rundfunks, der e-netz Südhessen GmbH
  • Mitglied des Beirats der Deutschen Bundesbank und der Mainova AG
  • Mitglied im Wirtschafts- und Zukunftsrat des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, im Regionalvorstand FrankfurtRheinMain und der Stiftung Urban Future Forum
  • Gründer der Eintracht Fußball AG und Vorsitzender des Beirats

Harald Fiedler

Ehem. Vorsitzender des DGB Region Frankfurt-Rhein-Main

Absolvent der Europäischen Akademie der Arbeit in der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Mitglied des Hochschulrates seit 2011

  • Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Region Frankfurt-Rhein-Main mit Zuständigkeit für das Stadtgebiet Frankfurt am Main, den Hochtaunuskreis, den Main-Taunus-Kreis, den Rheingau-Taunus-Kreis, den Landkreis Limburg/Weilburg sowie die kreisfreie Stadt Wiesbaden mit rund 160.000 Gewerkschaftsmitgliedern

Publikationen und Veröffentlichungen u.a. zu sozial-, arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitischen Themen.

Weitere Funktionen u.a.

  • Alternierender Vorsitzender des Vereins Hochschule-Gewerkschaften, Frankfurt-Rhein-Main
  • Alternierender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses der Agentur für Arbeit Frankfurt
  • Vorsitzender und Geschäftsführer des Vereins Denkfabrik Frankfurt
  • Alternierender Vorsitzender der Bildungsgemeinschaft Arbeit und Leben Frankfurt

Anke Giesen

Mitglied des Vorstands Fraport AG

Juristin

Mitglied des Hochschulrates seit 2015

  • Vorstand Operations der Fraport AG
    Ihr unterstehen die Strategischen Geschäftsbereiche „Airport Security Management“, „Flugbetriebs- und Terminalmanagement, Unternehmenssicherheit“ und „Handels- und Vermietungsmanagement“ sowie der Zentralbereich „Personal/Führungskräfte In-/Ausland“.
  • 1992-2001 Mannesmann Dematic AG als Referentin für Personal und Führungskräfte im Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik.
  • 2001 wechselte Frau Giesen zum internationalen Holzwerkstoff-Produzenten Pfleiderer AG, wo sie diverse leitende Funktionen bekleidete
  • 2004 als Leiterin Personal Konzern und Mitglied der Geschäftsleitung des Business Centers Westeuropa.2
  • 2009 wechselte sie zur Douglas Holding AG. In dem internationalen Handels-Konzern war sie als Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstands für die Holdingbereiche Personal und Recht sowie die Servicebereiche Versicherungsmanagement und Einkauf verantwortlich.

Rolf Hocke

Ehrenpräsident des Hessischen Fußballverbandes
Ehem. DFB-Vizepräsident

Diplomverwaltungswirt, zuletzt Leiter des Arbeitsamtes Fritzlar

Mitglied des Hochschulrates seit 2015

  • 1988 noch Vizepräsident Landessportbund Hessen
  • 1997 noch Präsident Hessischer Fußballverband
  • 2004 bis 2013 DFB-Vizepräsident
  • 2013 noch DFB-Vorstandsmitglied
  • Darüber hinaus OK Leiter des Spielortes Frankfurt zur WM 2006 und der Frauen-WM 2011
  • Aufbau einer strategischen Zusammenarbeit zwischen der BA und dem DFB

Dirk Mälzer

Geschäftsführender Gesellschafter EppsteinFOILS GmbH & Co KG

Diplom-Kaufmann

Mitglied des Hochschulrates seit 2015

  • Gesellschafter der EppsteinFOILS Holding GmbH
  • Mitglied des Außenwirtschafts-Ausschusses der IHK Frankfurt
  • Stellv. Delegierter Mitgliederbeirat HessenMetall Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus
  • Mitglied im Rotary-Club

Prof. Dr. phil. nat. Dres. h.c. Horst Stoecker

Judah M. Eisenberg Professor Laureatus am Institut für Theoretische Physik der Goethe-Universität

Mitglied des Hochschulrates seit 2015

Prof. Stoecker wurde zwischen 2000 und 2007‎ dreimal zum Vizepräsidenten der Goethe-Universität gewählt.

  • Gründungs-Vorstandsvorsitzender und Senior Fellow des Frankfurt Institute for Advanced Studies, FiAS
  • Leitender Wissenschaftler der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH in Darmstadt, deren wissenschaftlicher Geschäftsführer er von 2007 bis 2015 war, und aus dieser Funktion zum Vizepräsidenten der Helmholtz Gemeinschaft deutscher Großforschungseinrichtungen, 2009-2012, gewählt wurde.

Prof. Stoecker ist

  • Ehrendoktor der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau, sowie der Universität Bucharest‎
  • Fellow des Institute of Physics, London
  • Honorar-Professor der CCNU, Wuhan, und der University of Science and Technologie USTC der Chinesischen Akademie der Wissenschaften CAS, Hefei, China
  • Mitglied in den Scientific Councils und Berater zahlreicher weiterer wissenschaftlicher Institutionen weltweit


Prof. Stoecker hat mit über 50 Doktorandinnen und Doktoranden und Kolleginnen und Kollegen mehr als 500 internationale wissenschaftliche Publikationen sowie zahlreiche Lehrbücher verfasst, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
Er hält mehrere internationale Patente und ist Cofounder mehrerer Start-up-Firmen.