Öffnungszeiten

02. Januar - 25. Februar 2017

Mo - Fr 09:00 - 22:00 Uhr
Sa 10:00 - 22:00 Uhr

27. Februar - 11. Juni 2017

Mo - Fr 09:00 - 21:00 Uhr
Sa 10:00 - 15:00 Uhr

Neuanmeldung und Gebührenzahlung bis 17 Uhr,
Sa bis 15 Uhr

Öffnungszeiten 2017

Schließtage:
14.-17.04. (Ostern)
01.05.       (Maifeiertag)
25.05.       (Himmelfahrt)
05.06.       (Pfingsten)

Kontakt
Telefon: (069) 1533-3300

 

 

Semesterapparate

Wintersemester 2016/2017

Was ist ein Semesterapparat?

Für die Dauer eines Semesters kann für eine Vorlesung bzw. ein Seminar auf Wunsch von ProfessorInnen oder Lehrbeauftragten eine Auswahl relevanter Literatur zusammengestellt werden. Die Bücher dieser Semesterapparate sind dann nicht entleihbar und können von den an der Lehrveranstaltung Teilnehmenden jederzeit in der Bibliothek eingesehen werden. Eine Besonderheit ist dabei, dass die Medien weiterhin an ihrem gewohnten Standort (unter der jeweiligen Signatur) im Magazin zu finden sind.

Literaturlisten (Verfasser; Titel; Signatur der Medien) zu allen aktuellen Semesterapparaten sind online einzusehen.

Vormerkungen auf Medien, die einem Semesterapparat angehören, sind nicht möglich.

Wie richte ich einen Semesterapparat ein?

Wenn Sie einen Semesterapparat einrichten lassen wollen, setzen Sie sich bitte frühzeitig (vor Beginn des Semesters) mit Frau Brühl in Verbindung und lassen Sie ihr per E-Mail oder Hauspost eine Liste mit der von Ihnen gewünschten Literatur zukommen.

Frau Brühl informiert Sie, sobald der Semesterapparat von Ihnen eingesehen werden kann.

Bitte geben Sie auch Bescheid, wenn ein Semesterapparat nicht mehr gebraucht wird und aufgelöst werden soll.

Wordformular für Liste

Ansprechpartnerin:

Karina Brühl
Tel.. (069) 1533-2439
semesterapparat@bibl.fra-uas.de

Digitale Semesterapparate nach § 52a UrhG - Neuregelung ab 01.01.2017

Nach § 52a UrhG können urheberrechtlich geschützte Werke unter bestimmten Voraussetzungen in digitaler Form im Intranet (z.B. Moodle und BSCW-Server) für Unterricht und Forschung zugänglich gemacht werden.

Um weiterhin von § 52a UrhG Gebrauch machen zu können, müssen die Hochschulen bis zum 1. Januar 2017 einem neuen Rahmenvertrag zur Vergütung urheberrechtlicher Ansprüche beitreten. Dieser Rahmenvertrag wurde zwischen KMK, Bund und VG WORT ausgehandelt.

Die Frankfurt UAS wird  in Abstimmung mit den anderen staatlichen Hochschulen in Hessen dem Rahmenvertrag nicht beitreten.

Vorgehen ab 01.01.2017

Ab 01.01.2017 können Sie daher nur folgende Werke im Intranet bzw. geschlossenen digitalen Kursumgebungen einbinden:

  • Schriftwerke, die in elektronischer Form von der Bibliothek lizenziert sind;
  • Werke, die frei zugänglich sind (Open-Access-Dokumente oder gemeinfreie Werke, deren Urheberrecht abgelaufen ist);
  • eigene Skripte;
  • eigene Veröffentlichungen, sofern der Verlagsvertrag eine derartige Nutzung erlaubt;
  • Bild- und Tonwerke sowie Videos (diese sind von der Neuregelung nicht betroffen).

Hinweis: In den ersten beiden Fällen verlinken Sie bitte aus lizenzrechtlichen Gründen nur auf die elektronische Publikation und laden keine digitale Kopie hoch.

Die Bibliothek bietet darüber hinaus an, Semesterapparate in gedruckter Form zusammenzustellen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: semesterapparat@bibl.fra-uas.de

Nähere Informationen zu § 52a und den Änderungen ab 01.01.2017 finden Sie in unserem FAQ.

Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Frau Dipl.-Ing. Plümmer; Frau Dipl.-Ing. Wünschmann

Fachbereich 2: Informatik & Ingenieurwissenschaften

Herr Prof. Dr. Weronek

Fachbereich 4: Soziale Arbeit & Gesundheit

Frau Prof. Dr. Berneiser, Herr Prof. Dr. Faust, Frau Prof. Dr. Finis Siegler, Herr Gilberg, Frau Prof. Dr. Göler von Ravensburg, Herr Prof. Kmiec, Herr Liedke

Frau Prof. Dr. Caspari, Herr Senft, Herr Schäfer, Herr Fontana

Frau Prof. Dr. Göler von Ravensburg

Frau Prof. Dr. Göler von Ravensburg ; Frau Prof. Dr. Finis Sielgler

Frau Prof. Dr. Maierhof

Herr Prof. Dr. Maurer

Frau Planitz, Frau Prof. Dr. Weißflog

Frau Prof. Dr. Quindeau

Herr Strauß

BibliothekID: 2592