Kontakt

Service Desk

Gebäude 1, 3. OG, Raum 348

Telefon: (069) 1533-4444
(Anrufbeantworter außerhalb der Öffnungszeiten)

servicedesk@fra-uas.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00-16:30 Uhr
Freitag:
08:00-16:00 Uhr

VPN-Sprechstunde

Montag bis Donnerstag:
09:00-11:00 Uhr
Freitag:
14:30-16:00 Uhr

Einrichtungen & Services > Leitung und Zentrale Verwaltung > Campus IT > Benutzerverwaltung > DV-Benutzerkennung für Internetdienste

DV-Benutzerkennung für Internetdienste

Dieser Service der Abteilung Campus IT steht allen Mitgliedern der Frankfurt University of Applied Sciences zur Verfügung. Die Nutzungsberechtigung wird für die Dauer der Mitgliedschaft an der Hochschule vergeben.

Mit einer DV-Benutzerkennung erhalten Sie:

  • eine persönliche E-Mail-Adresse
  • ein zentrales Netzwlaufwerk mit 1000 MB Speicherkapazität
  • Zugang zu den zentralen PC-Pools (G1/R349, G3/R8, BCN/R105)
  • Zugriff auf zentrale Online-Dienste der Hochschule (WLAN, Webmail, MSDNAA, VPN, Typo3, u.a.).

Welcher der nachfolgenden Hochschul-Nutzergruppen gehören Sie an?

Studierende

Sie haben bei der Einschreibung die Möglichkeit ein entsprechendes Formular auszufüllen. Die Einrichtung einer DV-Benutzerkennung efolgt daraufhin automatisch.

Die Zugangsdaten können Sie in der Benutzerberatung gegen Vorlage Ihrer Studychip-Karte abholen.

Falls Sie nicht schon bei der Einschreibung einer Aktivierung Ihrer DV-Benutzerkennung zugestimmt haben, so können Sie dies hier und jetzt nachholen.

Lehrbeauftragte

Die Lehrauftragsvergabestelle (LVS) Ihres Fachbereichs trägt die notwendigen Daten Ihres Lehrauftrages und die Zuordnung zur Lehrveranstaltung online ein.

Die weitere Bearbeitung geschieht automatisch in der daurauffolgenden Nacht.

Die Abholung der Zugangsdaten kann ab dem nächsten Arbeitstag in unserer Benuzterberatung geschehen. Bitte bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit.

Mitarbeiter und Professoren

Beantragen

  1. Online-Antragsformular ausfüllen und anschließend ausdrucken.
  2. Antrag durchlesen, unterschreiben und vom Dekanat bzw. der Abteilungs- oder Referatsleitung sachlich richtig zeichnen lassen.
  3. Original-Antrag in unserer Benutzerberatung abgeben, oder per Post an "Abteilung DV, Geschäftsstelle" senden.
  4. Zusätzlich zum Antrag wird ein Infoblatt für Sie ausgedruckt, auf dem die Antragsnummer vermerkt ist.

Aktivieren

  1. Die Aktivierung erfolgt durch die Abteilung Datenverarbeitung.
  2. Den Bearbeitungsstand Ihres Antrages können Sie über den Menüpunkt 'Status' im Antragsformular online (über die Antragsnummer) abfragen.

Zugangsdaten abholen

  1. Sobald die 'Status'-Ampel auf grün steht, können Sie die Zugangsdaten in der Benutzerberatung gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises abholen.

 

 

Studierende kooperativer Studiengänge anderer Hochschulen

Beantragen

  1. Online-Antragsformular ausfüllen und anschließend ausdrucken.
  2. Antrag durchlesen, unterschreiben und handschriftlich den Namen Ihrer Hochschule, sowie Ihre Matrikelnummer vermerken.
  3. Original-Antrag in unserer Benutzerberatung abgeben.
  4. Zusätzlich zum Antrag wird ein Infoblatt für Sie ausgedruckt, auf dem die Antragsnummer vermerkt ist.

Aktivieren

  1. Die Aktivierung erfolgt durch die Abteilung Datenverarbeitung.
  2. Den Bearbeitungsstand Ihres Antrages können Sie über den Menüpunkt 'Status' im Antragsformular online (über die Antragsnummer) abfragen.

Zugangsdaten abholen

  1. Sobald die 'Status'-Ampel auf grün steht, können Sie die Zugangsdaten in der Benutzerberatung gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises abholen.

 

 

Bereits Beschäftigte (länger als 6 Monate)

Wenden Sie sich an den zuständigen Sachbearbeiter Ihrer Organisationseinheit oder an einen Kollegen, der bereits im Besitz einer DV-Benutzerkennung ist.

Diese Person muß das Formular DV5 (Formularsammlung im Intranet) aufrufen und entweder für Sie ausdrucken oder selber ausfüllen. Sie als Antragsteller/in müssen dort unterschreiben.

Das fertig bearbeitete Formular senden Sie sodann per Hauspost an die Geschäftsstelle der DV-Abteilung.

Die Bearbeitungsdauer beträgt 2-3 Arbeitstage vom Eingang des Antragsformulars an gerechnet.
Unter der Telefon-Durchwahl 4444 können Sie die Fertigstellung erfragen.

Zum Abholen der Zugangsdaten in der Benuzterberatung bringen Sie bitte einen gültigen Lichtbildausweis mit.

Web-TeamID: 7675