Projektleitung "Willkommensjahr Architektur"

Agnes Maria Brügging-Lazar
Gebäude 1, Raum 523
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Tel.: +49 69 1533 - 2305
willkommen@fb1.fra-uas.de

Willkommensjahr Frankfurt UAS 2018

Bewerbungsschluss: 01.11.2017
Programmstart: Frühjahr 2018

Willkommensjahr Architektur

Neue Perspektiven

Das "Willkommensjahr Architektur" für Geflüchtete bietet Ihnen die Chance, ein Grundstudium der Architektur mit Intensivkursen in deutscher Sprache zu verbinden. Dazu werden Module des ersten Semesters des Architekturstudiums auf das Willkommensjahr (2 Semester) verteilt. Dies ermöglicht eine Kombination des Studiums von Fach- und intensiven Sprachmodulen in deutscher Sprache, die Sie vom Sprachniveau B1.2 bis hin zum Sprachniveau C1 qualifizieren. Ziel ist es, dass Sie an der DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) teilnehmen können. Nach einem Jahr sind Sie fit, in das reguläre Bachelor-Studium der Architektur einzusteigen.
Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang Architektur finden Sie hier.

Diese Fachbereiche bieten ein Willkommensjahr an:

Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik
Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften          

Die Bewerbungsvoraussetzungen und den Bewerbungsablauf können Sie im Folgenden erfahren.

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

Zur Bewerbung am „Willkommensjahr Frankfurt UAS“ erbitten wir folgende Nachweise:

  • Hochschulzugangsberechtigung (Original plus beglaubigte Übersetzung)
  • Zertifikat „Integrationskurs“ bzw. Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) mit dem Gesamtergebnis B1
  • Die Studiengänge am Fachbereich 2 erfordern Englisch-Grundkenntnisse (B1)
  • Flüchtlingsausweis oder ein vergleichbares Dokument, das ein Asylbegehren in Deutschland belegt

Eine Bewerbung für das „Willkommensjahr Frankfurt UAS“ im Jahr 2018 ist ab sofort möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 1. November 2017. 

Die Bewerbung muss über uni-assist eingehen.

Weitere Informationen unter: www.fra-uas.de/willkommensjahr

Falls Sie sich generell über die Voraussetzungen zum Studieren an der Frankfurt University informieren wollen, klicken Sie bitte hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unser Willkommenspaket

  • Persönliche Beratung
  • Unterstützung bei der Klärung der Zulassungsvoraussetzungen
  • Einstiegs-Lehrprogramm (Grundlagen der Gestaltung und des Entwerfens, Grundlagen des Konstruierens, Grundlagen der Tragwerkslehre, Grundlagen des Freien Zeichnens und Erlernen der gängigen Darstellungswerkzeuge)
  • Deutsch-Intensiv-Unterricht mit dem Ziel: „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ (DSH)
  • Betreuung durch Mentor/-innen
Agnes Brügging-LazarID: 17344