Das Wichtigste in Kürze

Studiengang
Informatik – Mobile Anwendungen
Bachelor of Science (B. Sc.)

Regelstudienzeit
6 Semester, Vollzeit

ECTS-Credit Points
180

Studienbeginn
Wintersemester

Bewerbungsfrist
Bis Beginn der Vorlesungen

Sprachen
Deutsch, Englisch

Akkreditierung
ASIIN e.V. bis 30.09.2017

Fachbereiche > FB 2: Informatik & Ingenieurwissenschaften > Studienangebot > Bachelor-Studiengänge > Informatik – mobile Anwendungen (B. Sc.)

Informatik – mobile Anwendungen (B. Sc.)

Mit Absolvieren des Bachelor-Studiengangs Informatik – mobile Anwendungen erwerben Sie einen  Abschluss, der Sie befähigt, wissenschaftliche Theorien, Methoden und Techniken der Informatik insbesondere hinsichtlich mobiler Anwendungen zu kombinieren und erfolgreich in die berufliche Praxis zu übertragen und anzuwenden.

Sie als Absolventin oder Absolvent sind qualifiziert für unterschiedliche Tätigkeitsbereiche in Wirtschaft, Technik und Verwaltung für weiterführenden wissenschaftliche Tätigkeiten. Sie sind in der Lage, Fragestellungen der Informatik methodisch-grundlagenorientiert zu analysieren, zu erklären sowie Lösungsansätze zu entwickeln und aufzuzeigen.

Studienverlauf

Während des sechssemestrigen Studiums erwerben Sie die für die Informatik und ihre Anwendungen notwendigen grundlegenden Fachkenntnisse. Die Veranstaltungen des 3. und 4. Semesters können wahlweise in Deutsch oder Englisch besucht werden. Inhaltlich bietet das Studium Ihnen eine gründliche und praxisbezogene Ausbildung in Programmieren und Software-Engineering mit den Schwerpunkten mobile Systeme, Betriebssysteme, Datenbanken und Netzwerke. Grundlagenfächer sind u.a. Algebra, Statistik und Numerik. Die Anwendung erfolgt in Projekten, in der Praxisphase und in der Bachelor-Arbeit. Nach erfolgreich bestandener Abschlussarbeit mit Kolloquium erwerben Sie den akademischen Grad "Bachelor of Science".