Downloads

Infoflyer

Das Wichtigste in Kürze

Studiengang
Pflege und Gesundheitsmanagement
Master of Arts (M. A.)

Regelstudienzeit
4 Semester 
ECTS-Credit Points
120
Studienbeginn
jeweils im Wintersemester
Bewerbungsfrist
bis zum 15. September
Sprache
Deutsch

Akkreditierung
AHPGS

Fachbereiche > FB 4: Soziale Arbeit & Gesundheit > Studiengänge Master > Pflege und Gesundheitsmanagement (M. A.)

Pflege und Gesundheitsmanagement (M. A.)

Allgemein

Die Frankfurt University of Applied Sciences bietet seit dem Wintersemester 2010/11 erstmalig einen wissenschaftlich fundierten, praxisorientierten und international ausgerichteten Masterstudiengang für das Management von Pflege- und Gesundheitseinrichtungen an. Dieser Masterstudiengang löst den Diplomstudiengang Pflegemanagement ab.

Profil

Ziel des konsekutiven Masters Pflege- und Gesundheitsmanagement ist es, Sie für besondere Managementaufgaben in Unternehmen  oder als Unternehmer im Gesundheits- und Pflegewesen zu qualifizieren.

Kern des anwendungsorientierten Studiengangs ist eine fundierte, wissenschaftliche, praxisbezogene Ausbildung. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis befähigt zu einem gezielten Umgang mit den sich wandelnden
Anforderungen an die Vernetzung und Integration der Versorgungsbereiche im Gesundheits- und Pflegewesen.  

Der Studiengang unterstützt durch die Vermittlung internationaler fachlicher Inhalte die Wissensvermittlung und Kompetenzentwicklung für die Bewältigung komplexer Aufgabenstellungen in der Gesundheits- und Pflegewirtschaft.

Aktuell:

Vernetzung über das Studium hinaus: 1. Alumni-Treffen des Masterstudiengangs Pflege- und Gesundheitsmanagement am 28.01.2017

Am 28.01.2017 trafen sich Absolvent*innen des Masterstudiengangs Pflege- und Gesundheitsmanagement gemeinsam mit Prof. Thomas Busse (Studiengangsleitung) sowie den im Studiengang lehrenden Prof. Dr. Christiane Saure und Prof. Dr. Wolfram Burkhardt zum ersten Alumni-Treffen des Studiengangs. In Fachvorträgen berichteten Absolvent*innen und Lehrende aus ihren jeweiligen Arbeitsfeldern und kamen in Gespräch und Austausch.

 

 

Impressionen...