Forschung & Transfer > Career Services > Existenzgründung

Existenzgründung

IFE. Gründungsberatung an der Frankfurt UAS

Das Institut für Entrepreneurship (IFE) ist eine national und international ausgerichtete Forschungs-, Beratungs- und Weiterbildungseinrichtung der Frankfurt UAS. Interessant für Studierende und Absolvent/innen der Frankfurt UAS: Das IFE berät und qualifiziert Gründer/-innen aus der Hochschule. Hierzu werden regelmäßig und bei Bedarf Beratungstermine angeboten.

Im Fokus der Forschung des IFE stehen die Existenzgründung in Deutschland und Europa sowie Fragen der Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen und Existenzgründer/-innen. Ein anderer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Curricula für die Entrepreneur/-innen-Ausbildung.

Weitere Schwerpunkte sind die Qualifizierung und Beratung von Gründer/-innen aus den Heimatländern der Studierenden der Frankfurt UAS sowie die Unterstützung ausländischer Hochschulen beim Aufbau der Entrepreneur/-innen-Ausbildung.

Gründungsberatung an der Frankfurt UAS

Weiter zur Website des Instituts für Entrepreneurship

Veranstaltungsreihe: Wege in die Selbstständigkeit

Die CEDAR-Graduiertenschule der FRA-UAS, Abteilung Forschung Weiterbildung Transfer, veranstaltet in Partnerschaft mit dem Verein „Die Wirtschaftspaten e. V.“ seit dem Wintersemester 2015/16 eine „gründungschronologische“ Themenreihe, um Gründungsinteressierte, Gründer/-innen und Start-up Unternehmen auf dem Weg in ihre berufliche Selbständigkeit zu begleiten.

Die Wirtschaftspaten e. V. sind strategischer Kooperationspartner der FRA-UAS. Wichtige Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind die Aus- und Weiterbildung potenzieller Gründer/-innen sowie die Unterstützung konkreter Gründungsvorhaben durch Beratung und Coaching.

Die Wirtschaftspaten sind ein Zusammenschluss aus ehemaligen Unternehmer/-innen und Führungskräften aus Industrie-, Handels-, und Dienstleistungsunternehmen. Sie sind ehrenamtlich tätig und stellen ihren umfangreichen Erfahrungsschatz aus der Praxis in den Bereichen Existenzgründung, Unternehmensentwicklung und Unternehmensnachfolge durch Beratung, Coaching, Seminare, Vorträge und Workshops zur Verfügung.

Weiter zu den Veranstaltungen und Seminaren

Route A 66. Erfolgreich auf dem Weg zur Gründung

Das Gründernetz Route A 66 ist eine Initiative der Frankfurt UAS (Leitung), der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und der Hochschule RheinMain. 19 weitere Netzwerkpartner unterstützen Route A 66.

Route A 66 informiert, berät und schult Studierende, Absolvent/-innen, wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, Professor/-innen der Hochschulen und Gründer/-innen aus der Wirtschaft, die sich in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main selbständig machen wollen.

Angeboten werden unter anderem Beratung, Seminare, Einzelcoaching, Aufbauberatung, Schulung sozialer Kompetenzen, Inkubatoren und Gründertage. 

Website Route A 66