Interne Forschungsförderung

Mit der internen Forschungsförderung (IFOFO) unterstützt die Frankfurt UAS die Aktivitäten der Professor/-innen in Forschung und Wissenschaft. Jede Förderline verfolgt dabei bestimmte Ziele.

IFOFO-Förderlinie Einstiegsprojekte

Diese Förderlinie unterstützt die Professor/-innen (unabhängig vom Berufungsdatum) beim ersten Einstieg in die Forschung. Das können zum Beispiel ein kleines Forschungs- und Entwicklungsprojekt, Literaturrecherchen, inhaltliche Vorarbeiten oder die Netzwerkbildung mit geplanten Kooperationspartnern sein. Das Fördervolumen beträgt maximal 5.000 EUR für maximal zwölf Monate. Für Einzelheiten beachten Sie bitte die aktuelle Ausschreibung im Intranet.

IFOFO-Förderlinie Kleinprojekte

Diese Förderlinie unterstützt kleine vorbereitende Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Zielgruppe sind alle Professor/-innen. Projekte können zum Beispiel folgendes umfassen: Literaturrecherchen, inhaltliche und organisatorische Vorarbeiten für eine Antragstellung oder die Durchführung einer größeren Tagung. Das Fördervolumen beträgt maximal 3.000 EUR für maximal zwölf Monate. Für Einzelheiten beachten Sie bitte die aktuelle Ausschreibung im Intranet.

IFOFO-Förderlinie Antragstellungsprojekte

Diese Förderlinie unterstützt die inhaltlichen und organisatorischen Vorarbeiten für einen größeren Förderantrag. Das können zum Beispiel Literaturrecherchen, inhaltliche und organisatorische Vorarbeiten sowie die Netzwerkbildung mit geplanten Kooperationspartnern sein. Als Ergebnis muss ein größeres Forschungsvorhaben aus externen Mitteln beantragt werden. Gefördert wird Personal für ein bis sechs Monate. Für Einzelheiten beachten Sie bitte die aktuelle Ausschreibung im Intranet.

IFOFO-Förderlinie Publikationskosten

Diese Förderlinie unterstützt die Professor/-innen bei internationalen englischsprachigen Publikationen in Open Access-Journals. Die Publikation muss ein Peer Review-Verfahren erfolgreich durchlaufen haben und sofort mit dem Erscheinen entgeltfrei im Internet zugänglich sein. Die „Article Porcessing/Publication Charges“ werden mit bis maximal 1.000 EUR bezuschusst. Für Einzelheiten beachten Sie bitte die aktuelle Ausschreibung im Intranet.

IFOFO-Förderlinie Mobilitätskosten

Diese Förderlinie unterstützt die Professor/-innen durch die aktive Teilnahme an großen und in der jeweiligen Fachgemeinschaft anerkannten Tagungen im Ausland. Ziel ist die Stärkung der internationalen Vernetzung und Kooperation in Forschung und Lehre. Die Teilnahme wird mit folgenden Maximalbeträgen gefördert: 1.000 EUR bei Tagungen in Europa, 2.000 EUR bei Tagungen außerhalb Europas. Für Einzelheiten beachten Sie bitte die aktuelle Ausschreibung im Intranet.

Fristen und Ausschreibungen

Beachten Sie bitte die Fristen in den Ausschreibungen. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie in der Formularsammlung der Abteilung Forschung Innovation Transfer (FIT) im Intranet.