Kursflyer

Flyer "Skicamp" (PDF)

Kontakt

Dieter Becker
skilaufen@fra-uas.de

Kurszeiten Wintersemester

Termin

11. März 2017
Abfahrt: 09:00 Uhr ab Frankfurt UAS, Kleiststraße, auf dem Campus zwischen Gebäude 2 und 3

18. März 2017
Rückkehr: gegen 17:00/18:00 Uhr an der Frankfurt UAS

Kursgebühr

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von Euro 150,- fällig. Die Restzahlung ist spätestens 6 bis 8 Wochen vor dem Beginn der Exkursion zu zahlen.

Studierende: Euro 525,- 
Mitarbeiter/Lehrende: Euro 575,-
Gäste/Alumni: Euro 650,-

Materialausleihe

Studierende: Euro 25,- 
Mitarbeiter/Lehrende: Euro 35,-
Gäste/Alumni: Euro 45,-

Ski- bzw. Snowboardkurse

Der Preis liegt unabhängig des Status (Studierende, Mitarbeiter/Lehrende, Gäste/Alumni) und der Fähigkeiten (Anfänger oder Fortgeschrittene) bei Euro 60,-.

Zum Anmeldeformular.

Skilaufen

Frankfurt ist bereits voll ABER Wiesbaden hat noch freie Plätze!

Liebe Schnee-Fans,

leider sind alle Plätze für unser Winterhighlight bereits vergeben. Wer aber trotzdem unbedingt dieses Jahr mit einer lustigen Truppe Spaß im Schnee haben möchte, der ist herzlich eingeladen sich der Gruppe unser Hochschulsportkollegen aus Wiesbaden anzuschließen. Vom 11. - 18. Feburar gehts in die Dolomiten (bis 3.269m hoch, 1200 Pistenkilometer).

Nähere Informationen zu deren Ski-Exkursion findet ihr hier. 

 

 

Ski- und Snowboardcamp im Lechtal/Österreich für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Unser Winter-Highlight findet im März 2017 erneut im altbewährten Ski-Eldorado Wart-Schröcken am Arlberg statt. 48 bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade mit 15 Skiliften und Sesselbahnen warten auf dich!

Hierfür haben wir den traditionsreichsten Gasthof im gesamten Lechtal gebucht mit echter Tiroler Gemütlichkeit und tiroler sowie internationaler Küche. Der Gasthof "Zum Bären" hat eine wunderbare Lage im Zentrum von Holzgau, umgeben von einer einzigartigen Bergkulisse. Der Gasthof verfügt überwiegend über Mehrbettzimmer mit Dusche und WC, Sat-TV und zum großen Teil mit Balkon. Verpflegt werden wir morgens mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, Brötchen/Brot zum Selbermachen für die Piste und nach dem Skifahren mit einem 3-Gang-Abendessen. Im Haus gibt es eine finnische Sauna, Bio-Sauna und Dampfsauna (Euro 2,- pro Person und Abend) sowie Tischfußball und Billard. Eine Privathaftpflicht- und Auslandskrankenversicherung ist empfehlenswert.

Das Angebot beinhaltet:

  • 7 Übernachtungen
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Brötchen/Brot für die Piste
  • 7 x 3 Gang-Abendessen
  • Hin- und Rückfahrt im Reisebus
  • 6-Tage-Skipass
  • täglicher Bus-Transfer in das Skigebiet und zurück
  • Après-Ski-Programm mit Überraschungen

Freiwillige Ski- und Snowboardkurse für Anfänger/-innen und schwach Fortgeschrittene (1 Woche Fahrpraxis) sind gegen eine Gebühr möglich. Eine verbindliche Anmeldung hierfür ist jedoch aus organisatorischen Gründen frühzeitig (bis spätestens Dezember 2016) im Sportbüro erforderlich!

Materialverleih:

Es besteht die Möglichkeit, hochschuleigenes Material (Skier und Skistöcke) gegen eine geringe Gebühr auszuleihen.
Bei Interesse bitte das Sportbüro kontaktieren.

Jérôme HilperID: 9932