Logo PeerCampus
Kontakt

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für den PeerCampus interessieren.

peercampus@abt-sb.fra-uas.de

 

Nora Ries
Stellv. Sachgebietsleitung
und Projektmitarbeiterin PeerCampus (ab 30.1.17 in Elternzeit)

BCN, Raum 102A
Tel.: +49 69 1533-3372

riesno@abt-sb.fra-uas.de

 

Marc-Oliver Maier
Sachgebietsleitung und Projektkoordinator

BCN, Raum 809
Tel: +49 69 1533-3172

momaier@abt-sb.fra-uas.de

PeerCampus

Weiterbildung für Tutor/-innen und Mentor/-innen der Frankfurt UAS

Der PeerCampus bietet studentischen Hilfskräften, die andere Studierende beim Lernen und im Studium begleiten, Weiterbildungsangebote und didaktische Beratung.

Du bist Mentor/-in oder Tutor/-in an der Frankfurt UAS?

  • In unseren kostenlosen Qualifizierungsangeboten erlangst Du wichtige Schlüsselkompetenzen, die von späteren Arbeitgebern gefordert werden.
  • Du erwirbst mehr Sicherheit und Professionalität in Deiner Tätigkeit als Mentor/-in oder Tutor/-in.
  • Du kannst Dich in interdisziplinären Gruppen mit Peers weiterbilden und vernetzen.
  • Wir begleiten Dich individuell bei Deiner Tätigkeit in Einzelgesprächen oder mit Feedback auf gehaltene Tutorien.

Sie sind Lehrperson an der Frankfurt UAS und beschäftigen Tutor/-innen?

Gerne können Sie sich bei Interesse an einer fachübergreifenden Ausbildung und Begleitung Ihrer Tutor/-innen an uns wenden oder gemeinsam mit uns ein fachspezifisches Schulungsangebot entwickeln.

Das aktuelle PeerCampus-Programm und nähere Informationen finden Sie bei Zeiten auf unserer Webseite.

Aktueller Stand

Der PeerCampus ist ein hochschulweites Qualifizierungsprogramm für Tutor/-innen und Mentor/-innen an der Frankfurt UAS. 

Er gliedert sich in 2 Bereiche:

  • Qualifizierungsmodule für Tutor/-innen und Mentor/-innen
  • Didaktisches Beratungsangebot für Tutor/-innen, Mentor/-innen sowie ggf. Lehrende und Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS

Aktuell befindet sich das Projekt in der Konzeptionsphase. Im Oktober 2017 sollen in einer Pilotphase zwei Basisworkshops angeboten werden: "Gruppenbegleitung von Peers" sowie "Einzelbegleitung von Peers". In Zukunft soll das Programm um vertiefende Aufbauworkshops für und eine Praxisbegleitung der Tutor/-innen und Mentor/-innen erweitert werden.

Als Zwischenstand aus unserem Arbeitsprozess möchten wir mit folgendem Schaubild das Projektkonzept vorstellen. Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren Schritt für Schritt einen solchen PeerCampus an der Hochschule zu etablieren und zu evaluieren. 

Netzwerkarbeit

Der PeerCampus ist seit 2016 Teil des Netzwerkes Tutorienarbeit an Hochschulen

Nora RiesID: 16389