Höhere Semester

Die Studienplatzvergabeverordnung Hessen regelt das Verfahren der Zulassung zum Studium in höhere Fachsemester. Den vollständigen Text finden Sie zum Nachlesen auf unserer Homepage unter Rechtsquellen.

Bei einem Studiengangwechsel erfolgt die Entscheidung über die Einstufung in ein höheres Fachsemester auf der Grundlage bereits erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen. Der entsprechende Zulassungsantrag sollte uns mit den notwendigen Unterlagen möglichst früh vorliegen, damit eine zeitige Bearbeitung sowie die schnelle Einstufung in ein entsprechendes Fachsemester vorgenommen werden kann.

Das Weiterstudium an einer anderen Hochschule oder im Falle einer Studienunterbrechung an derselben Hochschule im nächsthöheren Fachsemester (also ohne vorherige Anerkennung von Leistungen; stattdessen ein Weiterzählen der Anzahl der erbrachten Fachsemester) ist nur in demselben Studiengang möglich. Unter „demselben“ Studiengang verstehen wir einen Studiengang mit genau gleichem Namen. Einzige Ausnahme: die unterschiedlichen Bezeichnungen „Betriebswirtschaft“ und „Business Administration“ werden als gleichnamig eingestuft.

Den Zulassungsantrag für ein höheres Fachsemester stellen Sie bitte über unser Online-Bewerbungstool. Für die höheren Fachsemester gelten dieselben Zulassungsvoraussetzungen wie bei einer Bewerbung für das erste Fachsemester.

Unser Studienangebot

Bitte beachten Sie die abweichenden Regelungen für Bewerber/-innen mit ausländischen Vorbildungsnachweisen. Weitere Informationen erhalten Sie im International Office.