Über uns > Anfahrt und Lageplan > Lageplan Barrierefrei

Lageplan Barrierefrei

 

Wo finden Sie behindertengerechte Toiletten an der FRA-UAS?

Gebäude 9

Geb. 9, Erdgeschoss

Gebäude 4

Geb. 4, Erdgeschoss
Geb. 4, 1. Obergeschoss
Geb. 4, 4. Obergeschoss

Gebäude 3

Geb. 3, 1. Tiefgeschoss

Gebäude 2

Geb. 2, 1. Tiefgeschoss

Gebäude 1

Geb. 1, Erdgeschoss
Geb. 1, 2. Obergeschoss
Geb. 1, 4. Obergeschoss
Geb. 1, 6. Obergeschoss

Verschlossene WC's können Sie mit einem Euro-WC-Schlüssel öffnen.

Was ist der Euro-WC-Schlüssel?

In ganz Europa gibt es circa 12.000 Behinderten-WCs, welche mit einem einheitlichen Schloss ausgerüstet sind.  Dank dem kommunalen Selbsthilfeverein CBF Darmstadt wurde ein Euro-WC-Schlüssel ins Leben gerufen, der es ermöglicht diese Schlösser zu öffnen.
Der Euro-WC-Schlüssel wird gegen ein kleines Entgelt ausschließlich an Menschen ausgehändigt, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind.
Das sind z. B.: Rollstuhlfahrer; Hilfsbedürftige; schwer/außergew. Gehbehinderte; an Multipler Sklerose, Morbus Crohn.
Ebenfalls gilt der deutsche Schwerbehindertenausweis als Berechtigung, wenn:

  • das Merkzeichen: aG, B, H, BL
  • oder das Merkzeichen G und 70% aufwärts, 80, 90 oder 100%

enthalten ist.

Den Euro-WC-Schlüssel können Sie auf der Homepage des CBF-Darmstadt e.V. erwerben.

(Quelle CBF-Darmstadt e.V., abgefragt am 22.08.2014)