Über uns > Wir über uns > Mitgliedschaften

Zeichen setzen

Mitgliedschaften dokumentieren Engagement und Exzellenz

Die Frankfurt UAS setzt sich aktiv für gesellschaftliche Belange ein und dokumentiert dies durch ihre Mitgliedschaft in Initiativen, die sich – unter anderem – für Willkommenskultur, Diversität und mehr Frauen in MINT-Studiengängen engagieren.

Für Präsident Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich ist das eine Selbstverständlichkeit: "Wir bilden junge Menschen akademisch aus und nehmen damit eine wichtige Funktion zur Zukunftssicherung von Stadt, Region und Land wahr. Daher ist es für uns selbstverständlich, klare Position zu beziehen und durch Mitgliedschaften in entsprechenden Initiativen und die Unterzeichnung von Selbstverpflichtungen zu unterstreichen."

Die Frankfurt UAS nimmt aber nicht nur ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr; sie zeichnet sich auch durch exzellente Forschungsleistungen aus: als eine von zwei hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften ist sie Mitglied der European University Association (EUA) und hat dazu herausragende Kennzahlen in Lehre, Forschung und beim Thema Internationalisierung nachgewiesen. Die EUA repräsentiert als größter europäischer Hochschulverband Universitäten und Hochschulen auf EU-Ebene und bei der Gestaltung des Europäischen Hochschulraums.

Zentrale WebredaktionID: 14839