Hans-Messer Preis der IHK wurde an Absolventin des Fb1 verliehen

Frau Isabel Rosenbaum, Absolventin des Bachelorstudiengangs Architektur, erhielt einen der beiden Preise die von der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main verliehen wurden. Der Fachbereich gratuliert Frau Rosenbaum ganz herzlich. Weitere Informationen zum Preis hier
Pressemitteilung der FRA_UAS hier

Postanschrift

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 1:
Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main

sekretariat-dekanat@fb1.fra-uas.de

Fachbereiche > FB 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Willkommen am Fachbereich 1:

Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Am Fachbereich 1 bilden wir Fachkräfte aus, die die Städte der Zukunft mitgestalten und entwickeln. An einem der größten Fachbereiche im Bereich Planen und Bauen im Ballungsraum Frankfurt Rhein-Main studieren derzeit 2700 junge Frauen und Männer in vier Bachelor- und acht Master-Studiengängen. Durch intensive Labor- und  Projektarbeit und durch  Kooperationen mit der Planungs- und Bauwirtschaft zeigen wir, wie Wissen durch Praxis stärkt. Unser Forschungsinstitut FFin unterstützt den Wissenstransfer zwischen Forschung und Lehre. So werden unsere Absolventinnen und Absolventen fit für den Arbeitsmarkt in der Baubranche der Zukunft. Hier lernen Sie  - energieeffizient - nachhaltig - generationenübergreifend.

Lassen Sie sich von uns überzeugen. 
Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Math. Karen Ehlers
Dekanin des Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik 

Öffentliche Veranstaltungen
31
Mär
31.03.2017, 14:30-17:00, Gebäude 1, Raum 601. Berichte von laufenden Arbeitsprozessen und Ergebnissen
18
Apr
18.04.2017, 10:00 Uhr, Gebäude 1, 3.OG Empore Ausstellungseröffnung Querschnitt und Preisverleihung BDB Preis
20
Apr
20.04.2017, 18:15-20:00 Uhr, Gebäude 1, Raum 601, Vortragsreihe: Region Rhein-Main mit Stefan Forster, Forster Architekten Frankfurt
25
Apr
25.04.2017, 9:30 - 16:00 Uhr, Gebäude 4, Raum 111/112.We kann man Mobilität auf dem Land – insbesondere mit dem ÖPNV – zukünftig optimieren? Damit beschäftigt sich die Abschlusskonferenz des Forschungsprojekts „MoLa.opt – Mobilität auf dem Land optimieren“. Wir stellen Ihnen die spannendsten Ergebnisse unseres Projektes vor.
26
Apr
26.04.2017, 17:45 Uhr, Geb. 1, Rm 601. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe "Bauingenieurpraxis im Dialog" statt und ist Teil der Zulassung zum Berufspraktischen Semester. Interessierte sind herzlich eingeladen.
27
Apr
27.04.2017, 16:30 Uhr, Geb. 9, Rm 207. Der Fachvortrag findet im Rahmen des Geodätischen Kolloquiums statt.
16
Mai
24.05.2017, 9:45-17:00 Uhr, Gebäude 4, Raum 111. Wachsende Metropolen sind ein globales Phänomen. Die Chancen und Grenzen urbaner Veränderungen als Herausforderung anzunehmen und Forschungsergebnisse und Lösungsansätze aufzuzeigen, ist Ziel dieses Kongresses.
Christina NessID: 145